Homöopathie

globuli-1574436_640Klassische Homöopathie

Die Homöopahtie ist ein besonderer Schwerpunkt in meiner Praxis. Sie gilt zu Recht als der „Königsweg“ der Naturheilkunde. Mit keiner anderen Methode kann so umfassend, ursachenbezogen und individuell behandelt werden wie mit der Klassischen Homöopathie. Als Heilpraktiker mit einer langjährigen Erfahrung in diesem Heilverfahren kann ich das nur bestätigen. Obwohl die Homöopathie sehr sanft wirkt, ist sie sehr effektiv und nachhaltig. Gerade bei chronischen Erkrankungen gibt sie oft dem entscheidenden Impuls zur Heilung.

Die 3-fache Absicherung

In meiner Praxis wende ich die Boger-Methode, die Bönninghausen-Methode und die Sehgal Methode in der Kombination an. Je nach Erkrankung und Schwergewicht. Somit kann ich besonders individuell vorgehen und aus dieser Erfahrung schöpfen. Die Folge ist eine umfassende, sehr wirksame und individuelle Behandlung. Ich habe festgestellt dass gerade bei schwierigen Krankheitsumständen die Kombination einen Fall sehr gut absichert. Sollten zum Beispiel nicht genügend Symptome nach Boger feststellbar sein, so kann ich  auf Bönninghausen oder Sehgal zurückgreifen. Oder aber auch in einer anderen Konstellation. Somit habe ich eine 3-fache Absicherung, welche die Erfolgsquote stark erhöht. Somit kann ich als Therapeut optimal die Symptome zusammenstellen die ich für die Mittelwahl brauche.

Die Sehgal-Methode bei psychischen Beschwerden

Gerade die Sehgal-Methode eignet sich hervorragend dafür, falls der Patient keine körperlichen Beschwerden hat, aber dafür psychische Probleme. Gerade auf diesem Gebiet ist die Sehgal-Methode unschlagbar. In solchen Fällen kann die Therapie auch alleinig mit der Sehgal-Methode zum Ziel führen.

Wirkungsfelder der Klassischen Homöopathie

Die Klassische Homöopathie kann bei fast jeder akuten und chronischen Erkrankung zum Einsatz kommen. Ausgeschlossen sind akute lebensbedrohliche Erkrankungen die eine sofortige, intensivmedizinische oder operative Behandlung benötigen. Wie zum Beispiel Herzinfarkt, Schlaganfall etc. Im Anschluss an das Akutstadium kann jedoch die Klassische Homöopathie wieder aufgenommen werden.

Indikationsfelder:

Kinderhomöopathie (Klassische Homöpathie speziell ausgerichtet auf Kinder)
Homöopathie für Erwachsene (akute und chronische Krankheiten)

Siehe auch:

Selbstbehandlung mit der Homöopathie
Die Boger-Methode
Die Bönninghausen-Methode
Die Sehgal-Methode
Klassische Homöopathie bei Notfällen 1
Klassische Homöopathie bei Notfällen 2
Homöopathische Selbstbehandlung bei Hämorrhoiden
Vorteile der LM-Potenzen
Warum nutzen 90% der weltweit tätigen Homöopathen nicht die LM-Potenzen?
Dosierungsrichtlinien für die homöopathische Selbstbehandlung
Homöopathie, Medizin oder Mogelpackung?
Reaktionsmöglichkeiten nach der Einnahme der Split-Dose-Methode und der LM-Potenzen