Raucherentwöhnung durch die Hypnose

Professionelle, individuelle Raucherentwöhnung durch die Hypnose

 

Vorteile auf einem Blick:

  • Keine Gruppenhypnose. Keine Entwöhnung gleicht bei uns der anderen! Die eigenen Stärken, Werte, Ressourcen und die persönlichen Ursachen der Sucht werden individuell aufgegriffen und auf die Entwöhnung angewendet und nutzbar gemacht (utilisiert). Wir fertigen quasi Maßanzüge. Jede Entwöhnung wird von mir individuell auf Sie angepasst. Das erhöht die Wirkung enorm und kann NICHT mit einer Gruppenhypnose oder dergleichen verglichen werden, wo jeder denselben Text und die gleiche Vorgehensweise erhält. Ersparen Sie sich das erhöhte Risiko eines Scheiterns durch Streuverluste einer einheitlichen, homogene Massenveranstaltung von vornherein.
  • Sie erhalten eine hochwirksame, individuelle Hypnosebehandlung. Sie alleine angewendet reicht in der Regel aus um Nichtraucher zu werden
  • Langjährige Erfahrung in der professionellen Raucherentwöhnung als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Hypnosetherapie
  • Als Zusatzleistung erhalten Sie auf Wunsch die Original Rauchfrei-Spritze nach Dr. Michel Pistor ohne Aufpreis. Sie ist nicht zwingend notwendig (siehe weiter unten)
  • Als weitere Zusatzleistung erhalten Sie Auf Wunsch die Laserakupunktur der Suchtzentren, ohne Aufpreis. Auch Sie ist nicht zwingend notwendig.
  • Als mehrfach zertifizierter, therapeutischer Hypnosetherapeut erhalten Sie von mir eine, seit Jahren bewährte, individuelle Hypnosebehandlung. Professionell und nachhaltig. Eine Raucherentwöhnung, die wirklich funktioniert. Aus Gründen der Seriösität möchte ich dennoch hiermit kein Versprechen geben wie es leider einige andere Anbieter tun. Es gibt immer wieder Klienten/Patienten bei denen es nicht funktioniert. Es sind jedoch glücklicherweise wenige. Kein Therapeut, keine Therapie auf der Welt kann 100% erreichen.
  • Effektive, seit Jahren bewährte und weiterentwickelte Hypnosetechnik nach der modernen Hypnosetherapie nach Milton Erickson, kombiniert mit klassischen und eigens entwickelten Stilen die sich in der Praxis seit 2006 bewährt haben.
  • Inklusive persönliche Nachsorge: Auch nach der Sitzung stehe ich Ihnen für Fragen und Belange selbstverständlich persönlich zur Verfügung. Ich bin immer Ihr persönlicher Ansprechpartner. Keine Massenabfertigung! Dieser Punkt ist mir sehr wichtig.
  • Hoher Qualitätsstandart. Da wir das Erreichte in einer 2. Sitzung stabilisieren und gegebenenfalls noch einmal anpassen, erreichen wir eine hohe Qualität in der Raucherentwöhnung. Anders als bei einer einmaligen Gruppenhypnose.
  • Rückfallprophylaxe: Auf Wunsch erhalten Sie von mir eine spezielle, von mir gesprochene und entwickelte professionelle Hypnoseaufnahme als MP 3 Datei. Ohne Aufpreis. Somit können Sie die Hypnosewirkung, falls notwendig, selbsttätig zuhause auffrischen. Auch nach einer längeren Zeit. Sie wirkt wiederaktivierend auf die vorangegangene Hypnosesitzung in der Praxis. Somit erzielen wir eine noch bessere Wirkung und beugen einen Rückfall noch besser vor. Diese Aufnahme ist nur für meine Patienten bestimmt und wird nicht auf dem Markt angeboten. Sie wirkt nur im Zusammenhang mit der persönlichen Hypnose bei mir (wiederaktivierend).
  • Geld zurück Garantie: Sollten Sie irgendwo eine Raucherentwöhnung mit einem vergleichbaren Leistungspaket zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz. Meines Wissens wird eine Raucherentwöhnung mit diesem Leistungsumfang zu diesem Preis von niemandem anderen angeboten. Vergleichen Sie die Preise.

Zusammenfassung:

  • Keine Gruppenhypnose mit Streuverlusten
  • Einzeltherapie
  • Individuell zugeschnitten
  • Hochwirksame, seit Jahren erprobte und bewährte Techniken
  • Langjährige Erfahrung
  • Original Rauchfrei-Spritze nach Dr. Michel Pistor ohne Aufpreis
  • Laserakupunktur gratis
  • Persönliche Nachsorge
  • Hoher Qualitätsstandart
  • Rückfallprophylaxe durch wiederaktivierende Aufnahme zum mitnehmen (MP 3)
  • Beste Preis Garantie

 

Das 2+1 Konzept

In der Praxis hat sich dabei das 2+1 Konzept sehr bewährt. Für die Raucherentwöhnung braucht man demnach ca. 3 Stunden Therapie. Die Raucherentwöhnung durch die Hypnose ist für Ihre hohen Erfolgsstatistiken bekannt. Sie wurde schon mehrfach wissenschaftlich belegt. Gerade dieser Punkt ist mir besonders wichtig weil ich in meiner Praxis stets nur seriöse Methoden einsetze.

Die erste Sitzung

Bei der ersten Sitzung besprechen wir das Vorgehen und starten schon gleich in die Therapie. Schon im Gespräch über mögliche Ursachen, Stärken und Schwächen entwickele ich eine maßgeschneiderte Strategie und wende sie schon an, bevor die eigentliche Hypnose beginnt. Das ergibt sich aus dem Gespräch. Für viele wirkt schon dieser erster Schritt wie eine „Wachhypnose“. Die aus dem Gespräch entnommenen individuellen Themen des Klienten  werden dann in der eigentlichen Hypnosesitzung noch einmal vertieft, verstärkt und verankert. Somit wird die Sitzung individualisiert und ist hoch wirksam. Die erste Sitzung dauert demnach mindestens 2 Stunden.

Die zweite Sitzung

Die zweite Sitzung ist einstündig. Sie dient der Nachsorge und der Festigung des Erfolges. Die zweite Sitzung ist ein festes Vorgehen in meiner Praxis und kann nicht von der ersten Sitzung getrennt werden. Somit ist ein hoher Qualitätsstandart in der Raucherentwöhnung gewährleistet.

Das besondere Plus in meiner Praxis:  Die kostenlose Rauchfrei- Spritze und die Laserakupunktur als Kombination ohne Aufpreis.

Zusätzlich biete ich in meiner Praxis die Rauchfrei-Spritze an. Sie ist eine kostenlose Zusatzleistung und kann in Extremfällen und bei sehr starken Rauchern den Erfolg absichern. Mit der Spritze wird vor allem die körperliche Sucht angegangen und das Verlangen stark gelindert oder ausgeschaltet. In Kombination mit der Laserakupunktur wird dieser Effekt noch abgerundet. Die Grundlage bleibt jedoch immer die Hypnose, weil Sie den entscheidenden Impuls im Unterbewusstsein gibt.

Hintergrund:

Die Nicht-Raucher-Spritze wurde vor Jahrzehnten durch den französischen Arzt Dr. Michel Pistor entwickelt. Dabei werden ein besonderes, das Rauchverlangen reduzierendes Vitamin, pflanzliche Medikamente und 1%-iges Procain in genau definierte Suchtpunkte am Kopf gespritzt (Quaddel). Die Kanüle ist sehr dünn und der Einstich erfolgt sehr oberflächlich. Es piekst schon etwas, ist aber gut aushaltbar.

Warum biete ich nur die Originalrezeptur nach Dr. Michel Pistor an?

Das hat wieder mit Qualität zu tun. Die Originalrezeptur gibt es schon seit den 1950 ern. Sie wurde schon weltweit tausendfach angewendet und erprobt. Sie hat eine klar definierte Vorgehensweise und klar definierte Punkte in die gespritzt wird. In den letzten Jahren beobachte ich den Trend, dass so viele Therapeuten ihre angeblichen „eigenen Mischungen“ anbieten. Das hat meiner Meinung nach ausschließlich kommerzielle Gründe. Somit wird meiner Meinung nach versucht, künstlich ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt zu etablieren. Das Problem ist nur: Die Mischungen sind zumeist Eigenkreationen die nicht  erprobt sind. Wieso was Neues, wenn sich das Original schon seit Jahrzehnten bewährt hat. Deshalb finde ich persönlich die Methode nach Dr. Pistor als die erprobteste und sicherste.

Warum biete ich nicht nur die Spritze oder die Laserakupunktur an?

Der Mensch muss als Körper-Seele-Geist Einheit gesehen und verstanden werden. Dabei hat das Unterbewusstsein den allergrößten Anteil. Obwohl die Nichtraucherspritze an für sich schon wirksam ist, erreicht sie trotzdem nicht die hohe Effektivität wie die Hypnose, weil sie nur körperlich wirkt. Durch die Spritze wird das körperliche Verlangen stark reduziert oder abgeschaltet, nicht aber die Gewohnheiten oder die psychische Abhängigkeit. Erst wenn ich das Unterbewusstsein erreiche, kann ich von einer ganzheitlichen Raucherentwöhnung sprechen. Deshalb scheitern oft die Versuche allein mit dem Willen aufhören zu wollen. Unser Bewusstsein ist nur ein kleiner Bereich von uns. Das Unterbewusstsein hat jedoch bei weitem viel mehr Macht über unser Leben und über unsere Gewohnheiten. Deshalb wirkt sie auch so tief. Die Spritze wirkt daher nicht bei jedem ausreichend, wenn das Unterbewusstsein außen vor gelassen wird. Die Erfolgsquoten sind dennoch hoch.

Ich möchte in meiner Praxis eine sehr hohe Qualität bei der Entwöhnung garantieren. Deshalb arbeite ich grundsätzlich mit der Hypnose zur Raucherentwöhnung. Sie ist die zuverlässigste, nachhaltigste und stärkste Waffe gegen das Rauchen. Die Spritze und die Laserakupunktur ist ein Service den ich ohne Aufpreis mit anbiete. Sie ist eine wunderbare „Starthilfe“. Jedoch wird eine bessere Nachhaltigkeit mit der Hypnose erreicht. Auch die Laserakupunktur ist bei besonders starken Rauchern oder bei sehr schweren Fällen sinnvoll. Die Raucherentwöhnung durch die Spritze kostet bei vielen Anbietern schon alleine ca. € 80,- bis über € 120,-.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Hypnose zur Raucherentwöhnung das Hauptwerkzeug ist. Sie wirkt direkt am Unterbewusstsein und ist deshalb von besonderer Intensität, Effektivität und Nachhaltigkeit. Somit läuft die Entwöhnung stark unterbewusst ab. Die Spritze und die Laserakupunktur dienen als Ergänzung und Verstärkung .

Kosten

Die Kosten für die Behandlung belaufen sich auf € 300,- Die Behandlung dauert insgesamt mindestens 3 Stunden an 2 Terminen. Das Honorar ist umsatzsteuerfrei.

In den Kosten sind enthalten:

  • Mindestens 3-stündige Hypnosetherapie
  • Spritze (optional)
  • Laserakupunktur (optional)
  • Persönliche Nachbetreuung
  • Spezielle, wiederaktivierende Hypnoseaufnahme auf MP 3 (Nur für meine Patienten entwickelt, nicht auf dem Markt erhältlich)
  • Garantie für den besten Preis (Sollten Sie irgendwo eine Raucherentwöhnung mit vergleichbaren Leistungen zu einem günstigeren Preis finden, erstatten wir Ihnen die Differenz)